Natur

 

Sportlich auf dem Selketal-Stieg

09.05.2019

Der Sommer 2019 im Selketal wird sportlich!

Marathonläufe, Halbmarathonläufe, aber auch (schnelle) Wanderungen- Eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet sich dafür auf dem Selketal-Stieg.

Am 2.6.19 geht es los mit dem 40. Harzgeröder Klippenlauf- Dem Naturlauf im Unterharz. Die Strecke verläuft entlang des Selketal-Stieges durch das Selketal sowie entlang der Ortsteile Mägdesprung und Alexisbad.

Nur eine Woche später findet der 35. Konradsburglauf am 8.6.19, dem Pfingstsamstag, statt: Es ist ein anspruchsvoller Landschaftslauf durch den östlichsten Teil des Harzes auf dem Gebiet der Stadt Falkenstein/Harz mit wunderschönem Blick auf den Brocken.

Weiter geht es am 3.8.19 mit dem beliebten Ottonenlauf, der Ultra-Marathon im Harz - 3 Startorte = 1 Ziel. Er führt von den 3 Harzorten Stiege, Alexisbad und Meisdorf überwiegend über Wald- und Forstwirtschaftswege, durch das Selketal  zum gemeinsamen Ziel in die UNESCO-Weltkulturerbestadt Quedlinburg.

Das Schlusslicht des sportlichen Selketal-Sommers bildet am 1.9.19 die Hölle von Q.
Der Triathlon
findet bereits zum dritten Mal statt und zieht sowohl Teilnehmer als auch Zuschauer mit dem interessanten Ablauf in seinen Bann:
Erst schwimmt man 2 Km durch einen Kiessee in Ditfurt, dann geht es weiter mit dem Fahrrad, 83 Km in Richtung Thale und zum Schluss 21,1 Km entlang der Teufelsmauer bis nach Quedlinburg, die Weltkulturerbestadt, die gleichzeitg den Endpunkt des Selketal-Stiegs bildet.


Hölle von Q, Siegerehrung Fotograf: Jens Hoyer
Hölle von Q, Siegerehrung
Fotograf: Jens Hoyer
Hölle von Q,  Fotograf: Jens Hoyer
Hölle von Q,
Fotograf: Jens Hoyer
Hölle von Q Fotografin: Wenke Decker
Hölle von Q
Fotografin: Wenke Decker
Ein Weg verbindet Natur und Geschichte, Aussichtspunkte und Stätten der einkehr. Der Selketal-Stieg – das Wanderparadies im Unterharz.
 

Impressum: Selketal-Stieg Pool / Tourismusgemeinschaft Unterharz | Datenschutzerklärung