Stiege

 

Stiege

Der Luftkurort Stiege liegt mitten im Harz und ist umgeben von einzigartiger Natur. Das Wahrzeichen des Ortes ist das malerisch an einem See gelegene Ensemble aus Schloss, Glockenhaus und Kirche. Sehenswert ist auch die Holzkirche Albrechtshaus. Im Stil einer nordischen Stabskirche erbaut, ist sie bis auf das durch Ziegeln ersetzte Holzdach noch heute komplett detailgetreu.
Außerdem gilt das Selketal als romantischster Teil des Streckennetzes. In teilweise abenteuerlichen Trassenführungen windet sich die Bahn in enge Kurven durch eine ursprüngliche Landschaft. Von der Welterbestatt Quedlinburg aus über Gernrode, Harzgerode oder auch Hasselfelde, führt Sie Ihre Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaft des Vorharzes.

Wanderfreunde schätzen den Luftkurort wegen seiner wunderschönen Natur, einem 120 km langem Wanderweg, dem Grillplatz und besonders wegen des Einstiegs in den Selketal-Stieg, einem 67 km langen Wanderweg zwischen Stiege und Quedlinburg. 

Zwei schöne Seen im Ort laden zum Baden, Rudern und Angeln ein.
Im Winter lädt Stiege seine Besucher auf gespurten Loipen, einer Natureisenbahn und verschiedenen Rodelhängen dazu ein, die märchenhafte Winterwelt des Harzes von ihrer schönsten Seite kennen zu lernen.

Tourist-Information
* Hasselfelde * Stiege *
Hasselfelde
Breite Straße 17
38899 Stadt Oberharz am Brocken
Tel. 039459 71369
Fax 039459 76055

hasselfelde@oberharzstadt.de
www.oberharzstadt.de

 

Impressum: Selketal-Stieg Pool / Tourismusgemeinschaft Unterharz | Info auch über: Landkreis Harz | Friedrich-Ebert-Straße 42, Haus V | 38820 Halberstadt